Das Stück ist auf der Bühne oder auf der Straße spielbar.

Bonnie und Clyde waren ein Paar. Ein Mann und eine Frau, die sich liebten und die Verbrecher waren! Eine Tänzerin und ein Tänzer erzählen diese Geschichte mit ihren Körpern. 

Eine Geschichte voll Gewalt, Leidenschaft, Gefahr und Liebe.

Dauer: ca. 20 Minuten.

Details

Choreografie: Günther Grollitsch
Tanz: Corinna Mindt und Oskar Spatz

Produktion

tanzbar_bremen e.V. in Zusammenarbeit mit steptext dance project im Rahmen der Bremer Tanztage

Premiere

Premiere war am 16.09.2016
in der Schwankhalle Bremen

Menu