Ein Tanztheaterstück für Kinder von 4 bis 7

Ein Daumen, der nach oben zeigt, heißt, na was wohl!? „Super! Prima! Alles klar! Los geht´s!“. Der kleine Daumen, der hier auf Reisen geht, hat all diese positiven Eigenschaften: Er ist neugierig, froh, offen für alles und will viel entdecken. Mit dem Rucksack auf dem Rücken geht es über Stock und über Stein. Wozu ist der Körper schließlich da, wenn nicht zum Bewegen?

Wenn hier der Wald lebendig wird und der Daumen neue Freunde findet, dann ist das ein Kinderspiel. KLEINER DAUMEN GEHT AUF REISEN ist eine Geschichte über Wissensdrang, Freundschaft und die Lust am Miteinander mit den Mitteln der Gebärdensprache – denn verstehen kann man sich auch ohne Worte. Dazu werden auch die kleinen ZuschauerInnen nach dem Stück eingeladen. Mit den TänzerInnen können sie Worte in Gebärdensprache lernen, verschiedene Gang- und Bewegungsarten ausprobieren und sich auf der Bühne bewegen. Eine Reise zum Zuschauen und zum Mitmachen!

KLEINER DAUMEN GEHT AUF REISEN ist das erste Kinder-Tanztheaterstück des inklusiven Teams von tanzbar_bremen.

details

Entwicklung/Konzept/Choreografie: Corinna Mindt, Lars Mindt

Künstlerische Mitarbeit und Gebärdensprache: Doris Geist

TänzerInnen: Neele Buchholz, Stina Hinrichs, Luca Nelde

Dauer: ca. 60 Minuten

production

tanzbar_bremen in Kooperation mit steptext dance project im Rahmen des Modellprojektes KompeTanz.

premiere

13. Juni 2017

Schwankhalle Bremen

No results found.

Menu