Tim Gerhards

Mit „SommerNacht“ (2016) war Tim Gerhards erstmals mit dem Ensemble von tanzbar_bremen als Tänzer auf der Bühne. Seitdem arbeitet er freiberuflich in verschiedenen Projekten im Verbund mit dem Team. Gemeinsam mit Adriana Könemann und weiteren freien KünstlerInnen gestaltet er das regelmäßige Training und ist als Tänzer, Choreograf und im Bereich Projektentwicklung für tanzbar_bremen tätig.

Von 2006 bis 2010 studierte er zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Von 2010 bis 2012 war er als Tänzer beim Tanztheater Bremen unter der künstlerischen Leitung von Urs Dietrich engagiert. Ab 2012 war er in zahlreichen Engagements als Tänzer, Schauspieler und Tanzpädagoge an verschiedenen Orten in Deutschland freiberuflich tätig. Seit 2016 arbeitet er als Choreograf und Theatermacher hauptsächlich in Bremen.

Seit 2017 erarbeitet Tim Gerhards mit dem freien Künstler*innenkollektiv unperform Stücke in den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Musik und allem, was sich dazwischen bewegt. Mit unperform verfolgt er sein Ziel, der spartenübergreifenden, inklusiven Bearbeitung von gesellschaftlich relevanten Themen für ein diverses Publikum, unterschiedlich in sozialer Schicht, Bildungsgrad und kulturellem Hintergrund. Wichtig ist ihm die regionale und überregionale Vernetzung, beispielsweise in Form von Kooperationen mit tanzbar_bremen.