Anarchische Liebe – Liebe in Anarchie

Gemeinsam gegen den Rest der Welt!

Ein Duett über attraktion, sehnsucht und die unmögliche Verbindung

von Gegensätzen. Eine Hommage an den Kampf von Liebenden.

 

Für Theater, Festivals, Feste und andere Anlässe

Das Stück ist auf der Bühne oder auch auf der Straße spielbar.

Stücklänge: 10 – 25 Minuten

Details

Choreografie: Günther Grollitsch
Tanz: Corinna Mindt und Oskar Spatz

Produktion

tanzbar_bremen e.V. in Kooperation mit steptext dance project im Rahmen der Bremer Tanztage

Premiere

Premiere am 16.09.2016
Schwankhalle Bremen

Menü