Unter dem Motto „Tanz trifft auf Theater“ vermengten sich die Tänzer*innen von tanzbar_bremen mit ihrer Choreografie „SommerNacht“, inspiriert von William Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“, mit den Darstellern der Bremer Shakespeare Company eben in diesem Stück. Sie begaben sich dabei auf die Reise in eine von Machtspielen und Manipulationen geprägte Welt. In dem Rausch aus Liebes(w)irrungen, taumelten die Protagonist*innen von Macht zu Ohnmacht und gaben sich dem Spiel der Sinne in vollen Zügen hin. Die Mitwirkenden stellten ein außergewöhnliches Menü zusammen, das überraschende Perspektiven auf die unterschiedlichen Interpretationen und Arbeitsweisen der Künstlergruppen ermöglichte.

Details

Bearbeitung/Regie: Günther Grollitsch und Petra-Janina Schultz

Schauspiel/Tanz: Christopher Basile, Neele Benjes, Neele Buchholz, Doris Geist, Tim Gerhards, Tim Lee, Peter Lüchinger, Corinna Mindt, Yolenn Mindt, Petra-Janina Schultz, Markus Seuß, Erika Spalke, Oskar Spatz

Produktion

tanzbar_bremen e.V. in Kooperation mit der Bremer Shakespeare Company

Premiere

Premiere am 27. März 2017

Bremer Shakespeare Company

Menü