In vielen Bereichen mischen sich Gruppen immer mehr. Viele unterschiedliche Menschen wollen zusammen lernen, ihre Freizeit gestalten, zusammen leben. Wir bieten in unserem Workshop Übungen an, die dem Kennenlernen und Zusammenkommen von unterschiedlichen Menschen und Gruppen aus allen gesellschaftlichen Bereichen (Firmen, Initiativen, Vereinen) dienen. Das Spiel und der Spaß am Ausprobieren stehen im Vordergrund. Alle Multiplikatoren können das im Tun ausprobieren. Die Übungen werden so formuliert, dass es im Lösen der Aufgaben um kreative Ansätze geht und nicht um ein Richtig oder Falsch. Es wird immer wieder Raum für Feedback und Austausch gegeben.

Unsere Basis der Übungen ist körperbezogen. Wir arbeiten mit Tanz, Clownerie, nonverbaler Kommunikation und Bewegungstheater. Für eine Weiterbildung ist das zeitliche Minimum drei Stunden, sie kann aber auch für einen Projekttag oder ein Wochenende gebucht werden.

Menü