Zwei Männer mit Laubbläser und Perücken stehen nebeneinander. Es geht los.

Dieses Stück kann auf der Straße und auf einer Bühne gespielt werden.

Zwei Männer mit Laubbläsern benutzen den Wind und Musik, um sich immer wieder zu verwandeln.

Sie erschaffen Szenen aus Filmen mit sich und dem Publikum neu.
Dafür verwenden sie Laubbläser auf ganz andere Art.
Laubbläser benutzt man eigentlich, um heruntergefallene Blätter weg zu pusten.

Dauer: ca. 20-30 Minuten
Ort: draußen

Details

Entwicklung und Spiel: Lars Mindt und Oskar Spatz

Produktion

tanzbar_bremen e.V. / ClownsConnection Bremen

Premiere

Premiere war am 06. Juni 2019

am Domshof in Bremen

Die Fotos sind von Frank Scheffka

Menu