Ein Kinderstück mit anschließendem Mitmachprogramm.

MitmachMutig voranstürmen, langsam herantasten, Reibung riskieren oder im Schwarm eintauchen – es gibt viele Wege, sich anderen anzunähern.

tanzbar_bremens jüngstes Kinderstück schaut voller Fantasie und Humor auf diese Dynamiken in Gruppen. Blick frei auf ein Pausenszenario: Gleich Wasserwesen im Aquarium tummeln sich drei Tänzerinnen in munter eigenwilligem Durcheinander. Ein Herr auf einer Leiter bemüht sich um gewisse Ordnung, doch wie im Traum ist plötzlich alles möglich. Eben noch Schüchterne wagen wirbelnde Solos, der ruppige Hai sucht zartes Miteinander, die freche Gang flüchtet vor Schreck in alle Ecken.

Die Stimmungen wechseln im Rhythmus unterschiedlichster Gefühle, Spielregeln werden so fix erfunden wie gebrochen… HAI HERR FISCHER ist ein frohgemutes Kaleidoskop beherzter Taten mit überraschenden Folgen. Eine Anstiftung zu persönlichen Entfaltungen, an denen die Gemeinschaft wächst.

Die mobile Produktion und ihr anschließendes Mitmachprogramm mit Tanz- und Improvisationsspielen kann ab März 2019 von Grundschulen und anderen Institutionen gebucht werden. Nähere Infos unter infos@tanzbarbremen.de

Details

Choreografie: Rolf Hammes

Tanz/Spiel: Neele Buchholz, Nesrin Kalasch, Corinna Mindt, Lars Mindt

Produktion

tanzbar_bremen in Kooperation mit tanzwerk bremen und der Werkstufe des Schulzentrum Neustadt 

Gefördert von Aktion Mensch im Rahmen des Projekts connect, Helmut und Ruth Märtens Stiftung, swb Bildungsinitiative, Charity BBQ Waterfront

Premiere

Premiere am 13. Februar 2019

Schwankhalle Bremen

Menü